Funktionalität und Qualität machen UV-Direktdruck aus

Mehr denn je steht der UV-Direktdruck heute für ein zukunftsweisendes und vielseitiges Druckverfahren. In rasender Geschwindigkeit hat er sich in den vergangenen Jahren etablieren können. Obwohl der UV-Direktdruck seit Jahren immer häufiger Anwendung findet, bleibt er eine Innovation, an der unaufhaltsam gearbeitet wird. Heute überzeugt der Druck nicht nur durch seine hohe Qualität, sondern auch durch den flexiblen Einsatz. Er eignet sich beispielsweise zum Bedrucken von Stellwänden und Tischen, kann aber auch für die Gestaltung eines Messestandes zur Hand genommen werden. Weiterhin lassen sich Informationstafeln durch diesen Digitaldruck mit einem individuellen Design versehen.

Großformatdrucktechnik überzeugt durch hohes Niveau

Als Großformatdrucktechnik kann der UV-Direktdruck von Anfang an überzeugen. Die Druckergebnisse gehen hier nicht nur mit einer hohen Qualität einher, sondern bestechen ebenso durch ihre lange Haltbarkeit. UV-Direktdruck überzeugt durch Schnelligkeit und Vielseitigkeit. Weiterhin ist diese Technik besonders zuverlässig und glänzt auch bei größeren Produktionsmengen mit überragenden Ergebnissen. In den letzten Jahren wurde diese Drucktechnik entscheidend weiterentwickelt. Wurde die Qualität 2006 noch als vergleichsweise schlecht beurteilt, setzte hier in den letzten Jahren eine Kehrtwende ein.

Zeit- und Kostenaufwand werden hier minimiert

Beim UV-Direktdruck werden Zeit und Kostenaufwand minimiert. Nachdem die Tinte durch den Einsatz von ultraviolettem Licht ausgehärtet ist, ist eine Weiterverarbeitung nicht erforderlich. Dadurch distanziert sich dieser besondere Digitaldruck erheblich von vielen anderen Techniken. Für den UV-Direktdruck wird auf UV-reaktive Tinte sowie UV-Strahler zurückgegriffen. Die Tinte dringt bei diesem Verfahren nicht in das Material ein, sondern legt sich über dieses. Auf den Trocknungsvorgang an der Luft wird hier verzichtet. Stattdessen wird ultraviolettes Licht genutzt. Es sorgt für ein Aushärten der Tinte, sodass der Druck insgesamt viel edler, haltbarer und ebenso schöner wirkt.

Mehr denn je steht der UV-Direktdruck heute für ein zukunftsweisendes und vielseitiges Druckverfahren. In rasender Geschwindigkeit hat er sich in den vergangenen Jahren etablieren können. Obwohl... mehr erfahren »
Fenster schließen
Funktionalität und Qualität machen UV-Direktdruck aus

Mehr denn je steht der UV-Direktdruck heute für ein zukunftsweisendes und vielseitiges Druckverfahren. In rasender Geschwindigkeit hat er sich in den vergangenen Jahren etablieren können. Obwohl der UV-Direktdruck seit Jahren immer häufiger Anwendung findet, bleibt er eine Innovation, an der unaufhaltsam gearbeitet wird. Heute überzeugt der Druck nicht nur durch seine hohe Qualität, sondern auch durch den flexiblen Einsatz. Er eignet sich beispielsweise zum Bedrucken von Stellwänden und Tischen, kann aber auch für die Gestaltung eines Messestandes zur Hand genommen werden. Weiterhin lassen sich Informationstafeln durch diesen Digitaldruck mit einem individuellen Design versehen.

Großformatdrucktechnik überzeugt durch hohes Niveau

Als Großformatdrucktechnik kann der UV-Direktdruck von Anfang an überzeugen. Die Druckergebnisse gehen hier nicht nur mit einer hohen Qualität einher, sondern bestechen ebenso durch ihre lange Haltbarkeit. UV-Direktdruck überzeugt durch Schnelligkeit und Vielseitigkeit. Weiterhin ist diese Technik besonders zuverlässig und glänzt auch bei größeren Produktionsmengen mit überragenden Ergebnissen. In den letzten Jahren wurde diese Drucktechnik entscheidend weiterentwickelt. Wurde die Qualität 2006 noch als vergleichsweise schlecht beurteilt, setzte hier in den letzten Jahren eine Kehrtwende ein.

Zeit- und Kostenaufwand werden hier minimiert

Beim UV-Direktdruck werden Zeit und Kostenaufwand minimiert. Nachdem die Tinte durch den Einsatz von ultraviolettem Licht ausgehärtet ist, ist eine Weiterverarbeitung nicht erforderlich. Dadurch distanziert sich dieser besondere Digitaldruck erheblich von vielen anderen Techniken. Für den UV-Direktdruck wird auf UV-reaktive Tinte sowie UV-Strahler zurückgegriffen. Die Tinte dringt bei diesem Verfahren nicht in das Material ein, sondern legt sich über dieses. Auf den Trocknungsvorgang an der Luft wird hier verzichtet. Stattdessen wird ultraviolettes Licht genutzt. Es sorgt für ein Aushärten der Tinte, sodass der Druck insgesamt viel edler, haltbarer und ebenso schöner wirkt.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
UV-Direktdruck auf Aluminiumverbund
UV-Direktdruck auf Aluminiumverbund
Superstabile Premium-Qualität, die sich nicht verzieht ! Aluminiumverbund ist eine Platte, bestehend aus zwei feinen Aluminiumschichten und einem dazwischenliegenden Polyethylkern. Das Material zeichnet sich aus durch folgende...
ab 22,02 € *
UV-Direktdruck hinter Acrylglas
UV-Direktdruck hinter Acrylglas
Ihr Motiv in fotorealistischer Qualität! Absoluter Schutz für Ihr Motiv Tolle Tiefenwirkung 4, 6 und 8 mm Plattenstärke Als UV-Direktdruck hinter Acrylglas wird Ihr Wunschmotiv zum Highlight des Raumes: Da der Druck auf der Rückseite der...
ab 14,00 € *
Zuletzt angesehen
href="#0">Top